Billig Replica Uhren Omega Seamaster Diver 300M Nekton Edition

Im Geiste der Erforschung und des Schutzes der Ozeane hat Omega eine Partnerschaft mit Nekton geschlossen, einer gemeinnützigen Forschungsstiftung, die sich für den Schutz der Ozeane der Erde einsetzt, um einen neuen professionellen Taucher in Sonderausgabe zu schaffen. Diese Uhr ist die replica uhren Omega Seamaster Diver 300M Nekton edition, die alles überträgt, was wir aus der 300M-Serie wissen, aber eine neue Lünette aus Titan der Klasse 5 sowie einen speziell verarbeiteten Gehäuseboden und ein Uhrwerk enthält.

Billig Replica Uhren Omega Seamaster Diver 300M Nekton Edition

Anstelle des üblichen Liquidmetals und der Keramik, die Sie auf anderen Seamaster-Tauchblenden finden würden, hat sich replica uhren Omega hier dafür entschieden, die Lünette aus Titan der Klasse 5 mit einer laserablatierten Tauchskala im positiven Relief zu schmieden. Dies ist das gleiche Material, aus dem das gesamte Gehäuse des rekordverdächtigen Seamaster Planet Ocean Ultra Deep hergestellt wurde.

Das Zifferblatt überträgt das jetzt ikonische Wellenmotiv in eine laserablatierte schwarze Keramik (daher das auf dem Zifferblatt angegebene ZrO2), die mattiert ist. Auf dem geschlossenen Gehäuseboden befindet sich ein geprägtes Nekton-U-Boot-Medaillon mit dem seitlich abgebildeten Namen Seamaster 2. Omega-Gehäusebodengravuren (wie das Seamaster-Seepferdchen) sind immer gut ausgeführt, und dies ist keine Ausnahme. Im Inneren befindet sich das Master Chronometer Calibre 8806 mit einer speziellen Oberfläche mit Genfer Wellen in Arabeske und einem rhodinierten Rotor und Brücken. Obwohl Sie die Bewegung nicht sehen können, ist es schön zu wissen, dass die Dekoration vorhanden ist. Wie es heutzutage bei Omega üblich ist, verfügt die Uhr auch über die erweiterte METAS-Zertifizierung.

Der replica uhren Omega Seamaster Diver 300M Nekton wird entweder mit einem integrierten Kautschukband oder einem Edelstahlarmband geliefert. Natürlich haben Sie immer die Möglichkeit, es auf eine NATO zu setzen, was auch ziemlich cool aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.