Billig Replica Uhren Patek Philippe Nautilus Jahreskalender Mondphase

Replica Patek Philippe Nautilus Jahreskalender Mondphase, der Jahreskalender wird mit vertieften Mikroschiebern an der Seite des Gehäuses mit einem kleinen stiftförmigen Werkzeug von Patek Philippe eingestellt. Diese spezielle Jahreskalenderuhr verwendet ein Doppelfenster für Tag und Monat, das sich an der 12-Uhr-Position befindet und sich unter der Patek Philippe-Logo-Wortmarke befindet, wobei das Wort Geneve direkt unter der Tages- / Monatsöffnung gedruckt ist.

Billig Replica Uhren Patek Philippe Nautilus Jahreskalender Mondphase

Das Datumsfenster befindet sich an der 6-Uhr-Position. Direkt unter dem Mondphasenfenster und dem Unterregister für die 24-Stunden-Tag / Nacht-Anzeige, die den Träger darüber informiert, ob es auf Morgen oder Nacht eingestellt ist. Auf dem grauen Radial-Farbverlaufsrad sehen Sie ein äußerst sauberes Layout, das sowohl ausgewogen als auch symmetrisch ist. Das ikonische horizontal gefütterte Guillochenmuster verleiht dem Zifferblattlayout Tiefe und Dimension. Die applizierten Indexe sind leuchtend und bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar. Die auf dieser Uhr verwendete Typografie vom Logo bis zu den Jahreskalenderfenstern und sogar die auf der Tag / Nacht-Anzeige verwendeten Ziffern sind sauber, klar und lesbar und verwenden eine serifenlose Schrift.

Zu der Zeit, als der replica uhren Patek Philippe Nautilus erstmals vorgestellt wurde, war er für seine Zeit eine ziemlich große Uhr mit einer Gehäusegröße von 40 mm. Während der wachsende Trend dahin geht, dass die Uhren immer größer werden, hat das Patek Philippe Nautilus Modell Nr. 5726 / 1a-001 eine Originalgröße von nur 40,5 mm, eine Gehäusedicke von 11,30 mm und eine Wasserbeständigkeit von 120 m / 400ft dank der verschraubten Krone.

Das Gehäuse des Nautilus hat eine sehr ausgeprägte Lünette mit unverwechselbaren „Ohren“ auf beiden Seiten des Gehäuses. Eine Seite ist für das Scharnier und die andere für den Verschluss vorgesehen. Eines der schönsten Dinge an dem Gehäuse ist das bemerkenswerte Finish, das sowohl ein feines, unidirektionales, gebürstetes Finish auf das Gehäuse, die innere Lünette und das Armband aufträgt als auch ein poliertes Finish auf der äußeren Lünette, innere Glieder am Armband und eine verschraubte Krone verwendet. und das innere Scharnier und der Verschluss der „Ohren“ der Lünette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.